Virtualisierung vermeidet Komplikationen im IT-Betrieb

Server, Clients und Applikationen reibungslos testen und anpassen

Kapazitäten effektiver nutzen, Kosten sparen und dabei die ständige Verfügbarkeit von Servern sowie Applikationen garantieren – das sind die Herausforderungen an die moderne Gestaltung der IT. Mit den Virtualisierungslösungen der Ratiodata wird es Ihnen ermöglicht, die Auslastung Ihrer IT-Systeme zu optimieren und ihre gleichzeitig Ausfallsicherheit zu erhöhen!

Virtuelle Testumgebung schützt vor bösen Überraschungen

Funktioniert die neue Applikation auf dem laufenden System oder kommt es zu Problemen im Zusammenspiel mit bestehenden Anwendungen? Solche und ähnliche Fragen sollte man vor der Installation beantworten, um Ausfälle im IT-Betrieb zu vermeiden. Hier zeigt sich der große Vorteil der Virtualisierung: Sie kann schnell ein Abbild des laufenden Systems erstellen und somit eine bestmögliche Testumgebung schaffen. Gehen Sie also bei der Installation von neuen Applikationen auf Nummer sicher.

Vorteile für Sie:

  • Erhöhung der Ausfallsicherheit
  • Optimierung der Auslastung von IT-Systemen
  • Senkung der IT-Kosten
  • Verringerung des Energieverbrauchs
  • Konsolidierung von Hardware

Um die Kompatibilität mit bestehenden Applikationen zu gewährleisten, werden vor der Implementierung unterschiedliche Testverfahren durchlaufen. Dafür stellt die Ratiodata bei Bedarf eine Testumgebung aus virtuellen Maschinen zur Verfügung.  Der reibungslose Betrieb der Produktivumgebung bleibt bei der Implementierung somit zu jeder Zeit gewährleistet.

Zusätzlich bietet die Ratiodata Consulting Leistungen an, um in Ihrem Unternehmen eine Konsolidierung von Servern durchführen zu können. Eine optimale Auslastung zahlt sich auf jeden Fall aus!