Wie die Geschäftsführung am 22. April 2020 in einem Videobeitrag über Wir.Sind.Ratiodata.de mitgeteilt hat, kann die Mitarbeiterveranstaltung am 14. November 2020 leider nicht stattfinden.

Martin Greiwe begründet die Absage der Veranstaltung in dem Video wie folgt: „… wir hätten wirklich gerne mit euch allen gefeiert, aber erstmal wissen wir gar nicht ob eine solche Großveranstaltung erlaubt wäre und zudem hatten wir jetzt noch die Gelegenheit auf Kulanz der Anbieter die entsprechenden Dinge wieder kostenfrei zu stornieren.

Wir haben natürlich auch schon Sorge, dass es vielleicht im Herbst eine zweite Welle von Corona geben könnte, das wissen wir alle nicht und niemand kann das voraussehen. Aber wenn es so wäre, wäre es am allerschlimmsten, wenn wir alle Mitarbeiter der Ratiodata zusammen in einen Raum bringen würden. Das erscheint uns einfach zu risikoreich.

Es tut uns wirklich leid, wir hätten gerne mit euch zusammen gefeiert und es ist auch versprochen, dass wir das nachholen werden…“