Kooperationsvereinbarung: Ratiodata unterstützt Mathilde Anneke Gesamtschule

By 2. Dezember 2020 Dezember 18th, 2020 Allgemein

Die Mathilde Anneke Gesamtschule in Münster und die Ratiodata AG sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen.

Hauptziel des IHK-Projektes ist es, Jugendliche bei ihrer Berufsorientierung und Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen. Schulleiterin Birgit Wenninghoff: „Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben nur ungenaue Vorstellungen von ihren Berufswünschen oder Karrierechancen. Es gilt also die zentrale Frage zu beantworten: Was kann ich, was will ich und was ist möglich? Die Kooperation mit der Ratiodata ermöglicht ihnen, ein IT-Unternehmen hautnah kennenzulernen.“

Die Kooperation mit der Mathilde Anneke Gesamtschule hat sich bereits in diesem Jahr angebahnt: „Im Juni haben wir Laptops an die Schule gespendet. Damit legten wir einen ersten Grundstein für den Aufbau unserer Partnerschaft und weitere Projekte“, sagt Martin Greiwe, Vorstandssprecher der Ratiodata. So wurde zum Beispiel schon ein digitaler Berufsfelderkundungstag durchgeführt, in dem auch ein Bewerbertraining inbegriffen war. „Wir haben viele Ideen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich auf spannende Impulse durch junge Menschen“, so Martin Greiwe weiter.

Inhalt der Kooperation sind unterschiedliche Maßnahmen wie Bewerbertrainings und Berufsfelderkundungstage, Betriebsbesichtigungen und Betriebspraktika. Auch ein Social-Media-Projekt ist geplant, wie Christoph Hehmann, Recruiting-Spezialist der Ratiodata, erklärt: „Der richtige Umgang mit sozialen Medien und die Präsenz in ihnen wird immer wichtiger. Wir möchten die Schule dabei unterstützen, einen eigenen Instagram-Account zu erstellen. Der persönliche Kontakt ist uns bei dieser Kooperation wichtig. Als Digitalisierungsunternehmen sind wir in der aktuellen Zeit aber gut aufgestellt und können auch digitale Formate anbieten.“

Die IHK Nord Westfalen bietet allen Schulen und Unternehmen in ihrem Bezirk Unterstützung bei der Anbahnung von Kooperationen an. Ansprechpartnerinnen für das Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ sind im Münsterland Inna Gabler, Telefon 0251 707-305, und Melanie Vennemann, Telefon 0251 707-304.

Informationen im Internet: www.ihk-nw.de/schule-betrieb

Menü


Impressum    Datenschutz      AGB



Ratiodata SE - Systemhauspartner der Unternehmensgruppe Atruvia AG

Was können wir für Sie tun?

Tel. +49 69 38076-0 info@ratiodata.de
1