Mit ihrer Weihnachtsspende unterstützt die Ratiodata GmbH jährlich verschiedene Stiftungen und karitative Einrichtungen. In enger Zusammenarbeit mit der Berliner Volksbank eG spendet das Unternehmen in diesem Jahr 5.000 Euro an die Initiative „German Cancer Survivors“.

 „Anstelle von Weihnachtsgeschenken für unsere Kunden und Geschäftspartner fördern wir in Kooperation mit einem unserer Kunden gemeinnützige Zwecke“, erklärt Martin Greiwe, Sprecher der Geschäftsführung der Ratiodata GmbH.

„Krebs gehört immer noch zu jenen Krankheiten, die uns am meisten Angst bereiten. Mit unserer Initiative wollen wir Aufklärungsarbeit in der Gesellschaft leisten und Menschen mit oder nach einer Krebserkrankung unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass die Ratiodata zusammen mit der Berliner Volksbank dieses wichtige Anliegen mit einer großzügigen Spende unterstützt“, sagt Stephan Pregizer von der Initiative German Cancer Survivors.

Carsten Jung, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank: „Der Berliner Volksbank ist die Unterstützung der Menschen vor Ort seit jeher ein großes Anliegen. Mit der German Cancer Survivors fördern wir eine in unserem Geschäftsgebiet gegründete Initiative, bei der wir genau wissen, dass das Geld an der richtigen Stelle ankommt.“

Tel.: +49 69 38076-0
info@ratiodata.de