Category

Header

Ratiodata-Gruppe wächst weiter international: Kauf der Accesa IT Group ermöglicht einen dynamischen Ausbau von Software-Dienstleistungen und Managed Services aus Rumänien

By Allgemein, Header

Die Ratiodata AG baut ihre Nearshore-Leistungen weiter aus: Mit dem Kauf der Unternehmensgruppe Accesa IT Group erweitert die Ratiodata ihr Portfolio und verstärkt ihre bisherigen Leistungen durch 700 erfahrene, innovative IT-Spezialisten in verschiedensten Bereichen. Als neue Tochtergesellschaft bringt die Accesa IT Group ihre Kompetenzen in den Bereichen Software-Entwicklung, Software-Services und Managed Services in die Unternehmensgruppe ein. Die Ratiodata-Gruppe beschäftigt nunmehr über 2.100 Mitarbeiter*innen an 21 Standorten und Außenstellen in Deutschland, Luxemburg, Rumänien und der Schweiz.

„Mit der Accesa haben wir ein sehr dynamisches Unternehmen mit hervorragend ausgebildeten Spezialistinnen und Spezialisten für die Ratiodata gewinnen können. Der Kauf der Accesa stellt für uns einen wichtigen Meilenstein dar mit vielversprechenden Marktzugängen. Für unsere Kunden bieten sich nun ganz neue Möglichkeiten und Kapazitäten für wirtschaftliche und vielfältigste IT-Nearshore-Dienstleistungen“, erklärt Martin Greiwe, Vorstandssprecher der Ratiodata.

Die Accesa IT Group aus dem rumänischen IT-Cluster Cluj-Napoca beschäftigt rund 700 Mitarbeiter*innen. Das 2004 gegründete Unternehmen ist auf die Bereiche Software-Entwicklung und Betriebsunterstützung von Systemen spezialisiert. Das Leistungsportfolio umfasst individuelle Serviceleistungen wie Consulting, UI/UX-Design, Software-Architektur und -entwicklung, RPA, Testing sowie 24×7 Managed Services. Die Accesa IT Group ist 100-prozentige Inhaberin von vier weiteren Unternehmen mit Sitz in Deutschland, Rumänien und der Schweiz.

Bereits seit 2017 arbeiten die Ratiodata und die Accesa IT Group erfolgreich zusammen, 2020 gründeten die beiden Unternehmen das gemeinsame Joint Venture „Ratiodata Accesa Romania S.R.L.“ (RARo) mit dem Ziel, ihre Kompetenzen zu bündeln und in der DACH-Region gemeinsam zu wachsen.

Durch den Kauf der Accesa IT Group hat die Ratiodata nun ein weiteres Kompetenzzentrum in Rumänien und kann ihre Nearshore-Leistungen weiter ausbauen. Dr. Michael Stanka, Vorstand der Ratiodata: „Die Accesa stellt eine hochmoderne und innovative Ergänzung zu unserem Infrastrukturgeschäft dar. Die Kombination aus Accesa’s 16-jähriger Erfahrung im Bereich digitaler Dienstleistungen und der mehr als 45-jährigen Expertise Ratiodata’s für IT-Lösungen und Services ergänzen sich nahtlos, um unseren Kunden auf Ihrem digitalen Weg professionelle Leistungen mit hoher Flexibilität und Kostenvorteilen zu ermöglichen.“

Die Geschäftsstrukturen bleiben unverändert bestehen; die Accesa IT Group wird weiterhin unter dem bestehenden Firmennamen als Tochterunternehmen der Ratiodata geführt.

Foto: © IDG/Tschepe

Ratiodata ist „Bester Managed Service Provider 2020“

By Allgemein, Header
Foto: © IDG/Tschepe

Grund zum Feiern: Erneut darf sich die Ratiodata als „Bester Managed Service Provider“ bezeichnen.

Gemeinsam mit der COMPUTERWOCHE verleiht ChannelPartner zum dritten Mal den begehrten Kundenpreis an IT-Dienstleister, Managed Service Provider und Cloud Service Provider. Die Ratiodata holt dabei Gold in der zweithöchsten Umsatzklasse (bis 1000 Mio. Umsatz) und hat damit den Sieg in 2018 sowie die gute Vorjahresplatzierung erneut bestätigt.

Das besondere an der Auszeichnung: Als Grundlage dient eine Studie, die durch das Institut IDG Research durchgeführt wird. Darin werden Kunden vor allem zur Zufriedenheit mit den Lösungen und Services ihrer IT-Dienstleister in den letzten 24 Monaten befragt. Insgesamt bewerteten 845 Kunden dabei 1.559 Managed-Services & Cloud-Projekte, darunter vor allem CIOs, IT-Leiter, IT-Administratoren, Fachbereichsleiter und Geschäftsführer, zählen zu den Teilnehmer*innen.

„Dieser Preis macht uns richtig stolz und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Martin Greiwe, Sprecher der Geschäftsführung der Ratiodata. „Er spiegelt die Kundenzufriedenheit und damit die Gesamtleistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens wider.“

Foto: © IDG/Tschepe

Healthcare-Lösungen

By Header

Digitalisierung und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen

Innovative IT-Lösungen für Kliniken

Direkt zum Kennenlern-Termin

Wir schaffen Freiräume für eine optimale Gesundheitsversorgung

Die Digitalisierung und IT-Sicherheit stellen Kliniken vor wachsende Herausforderungen. Jedoch bieten sie auch erhebliche Effizienzpotenziale und Mehrwerte. Eine erfolgreiche Transformation, auch in Teilbereichen, zahlt unter anderem auf effizientere Workflows sowie die Steigerung der Behandlugsqualität ein.

Wir unterstützen Sie als mehrfach ausgezeichnetes Systemhaus und prämierter „Best Managed Service Provider“. Indem wir für Sie bundesweit innovative, zertifizierte IT-Hardware und -Lösungen integrieren und servicieren. Dabei setzen wir auf maßgeschneiderte Konzepte und neueste Technologien.

Ihre Vorteile digitaler Transformation:

  • Fokus auf Patientenversorgung und effizientere Verwaltung
  • Kosteneinsparung und Personalentlastung
  • Steigerung der Patientenzufriedenheit
  • Umfassender Schutz von IT und Daten
  • Stärkung Ihrer IT-Struktur im Normalbetrieb und in Krisenzeiten

Ihre Vorteile mit Ratiodata:

  • Fast 50 Jahre Erfahrung in regulierten Branchen
  • Höchste und zertifizierte Standards für Regulatorik und Sicherheit
  • Eigene Rechenzentren in Deutschland
  • Ganzheitlicher Service mit höchster Qualität

Holomedizin mit Mixed Reality, Cyber Security mit Vectra Cognito und der digitale Servicepoint in der Übersicht

Holomedizin mit Mixed Reality

Mithilfe von Mixed Reality Brillen – wie der Microsoft HoloLens – lassen sich Experten und Kollegen einfach zuschalten sowie unterschiedlichste Informationen zur Behandlungsunterstützung abrufen. Ein großer Vorteil: Der Anwender hat während der Benutzung beide Hände frei und kann seine Arbeit parallel fortführen.

Die Microsoft HoloLens kann Daten wie Bild und Ton ebenso empfangen wie senden. Dadurch treffen Nutzer der Brille sowie beratend Zugeschaltete auf Grundlage desselben Kenntnisstands gemeinsam fundierte Entscheidungen zur weiteren Behandlung.

Die Einsatzgebiete von Mixed Reality Brillen im Gesundheitswesen sind äußerst vielfältig, so findet sie heute bereits Anwendung in der Notfall- und Intensivmedizin sowie in der Lehre. Einige Beispielszenarien:

  • Einsatz bei der Visite und Lehre
  • Expertenzuschaltung zur Behandlungsplanung
  • Einholung von Zweitmeinungen – z.B. für ländliche Regionen

Ihre Vorteile

  • Befunderhebung über die Entfernung
  • Zielgerichtete Erstrettung und Behandlung
  • Unterstützende Lösung im Fall von Ärztemangel

Mixed Reality in der Lehre mit der Microsoft HoloLens

Telemedizin der der ZNA

Das Universitätsklinikum Essen unterstützten wir mit unserer Expertise bei der Implementierung der Microsoft HoloLens. Die Mixed Reality Brille findet hier in der Intensivmedizin und der Lehre ihren Einsatz. Die beiden Mediziner Prof. Gunther Wennemuth und Dr. Joachim Riße berichteten im Interview von ihren Erfahrungen mit der neuen Technologie und unserer Zusammenarbeit.

Erfahren Sie mehr in unseren Videos.

Cyber Security mit Vectra Cognito

Die Cyber Security-Lage in Deutschland verschärft sich weiter, Angriffe auf IT-Systeme nehmen zu. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik legte dazu im April 2021 konkrete Zahlen offen: 88 % der Unternehmen wurden in den letzten 12 Monaten angegriffen, 4.6 Mio. Euro kostete der höchste Schadensfall und 500.000 neue Schadsoftwares, so genannte Malware, werden täglich identifiziert.

Auch Kliniken stellen keine Ausnahme dar. Mit Vectra Cognito bieten wir eine Lösung, um unbekannte Cyberbedrohungen mit künstlicher Intelligenz in Echtzeit zuverlässig zu enttarnen und abzuwehren.

  • Effizienzverbesserung des Security Operation Center (SOC) mit 85% weniger Warnmeldungen
  • Verhinderung von Datenschutzverletzungen durch patentierte Verhaltenserkennung
  • Sofortige Steigerung der Wertschöpfung und Produktivität
  • Einfache Integration vorhanende Systeme und Prozesse
  • Reduzierung der Arbeitslast von Security-Analysten

Im Klinikum Fürth haben wir Vectra Cognito erfolgreich für die Malwareerkennung samt Hardware implementiert. Etwa 3000 interne IP-Adressen werden nun intelligent und ohne separaten Client überwacht.

Digitaler Servicepoint

Mit dem Gesundheitsterminal lassen sich in Kliniken Kosten sparen, das Personal entlasten und die Administration verschlanken. Die innovative Kombination aus Porträtkamera, Dokumentenscanner, Kartenleser, Belegdrucker und Unterschriftenfeld befähigen Patienten dazu, unterschiedliche Administrationsaufgaben selbstständig zu erledigen.

So werden Prozesse wie die Patientenanmeldung, das Warte- sowie Entlassungsmanagement, das Wegeleitsystem oder die Zugangsberechtigungsprüfung einfach digitalisiert, automatisiert und in ihrer Effizienz gesteigert. Gleichzeitig lassen sich Krankenkassenanwendungen über den Digitalen Servicepoint integrieren sowie digitale Sprechstunden zur Diagnostik in ländlichen Gegenden anbieten.

Ihre Vorteile

  • Effizienzgewinn und Entlastung des Personals
  • Höherer Durchsatz für Anmeldungen und Verwaltung – ohne zusätzlichen Personalbedarf
  • Sichere Auskünfte ohne Risiko von Datenmissbrauch
  • Erweiterung des Patientenangebots durch Integration zusätzlicher Dienstleistungen
  • Steigerung der Patientenzufriedenheit
  • Umsetzung der Vorgaben des KHZG
  • Reduzierung von Infektionsrisiken durch Kontaktminimierung

Digitalisierung von Akten & Dokumenten

Als einer der größten Scandienstleister Deutschlands scannen und archivieren wir Dokumente und Akten von Kliniken und integrieren diese in ihre digitalen Arbeitsabläufe. Ihre internen Prozesse werden so deutlich einfacher und effizienter. Dabei haben Qualität, Sicherheit und Datenschutz bei uns immer höchste Priorität.

Wir digitalisieren und verarbeiten neben dem Posteingang auch Eingangsrechnungen sowie Patienten- und Personalakten. Damit Sie sich ganz auf Ihre Weiterverarbeitung konzentrieren können.

Das Klinikum Frankfurt z. B. profitiert von der datenschutzgerechten Digitalisierung von  Eingangsrechnungen und unseren entsprechenden Services.

Ihre Vorteile

  • Dezentraler Zugriff auf Dokumente
  • Zeitersparnis durch Texterkennung und schnelleren Zugriff auf Daten
  • Effizienzgewinn und Kosteneinsparung durch Prozessoptimierung
  • Vermeidung von Medienbrüchen

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Kennenlern-Termin!

Tel. +49 69 38076-0

Wir beraten Sie gerne persönlich. Kontaktieren Sie uns einfach für weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot. Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner für Ihr Projekt jederzeit zur Verfügung.

    Einwilligungserklärung: Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich ein, dass die von mir eingetragenen Daten sowie meine IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Absendung des Formulars, die URL dieser Seite sowie meine Browserkennung (User Agent) gespeichert und zum Zwecke der Kontaktaufnahme gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Die Einwilligung kann jederzeit - z. B. per E-Mail oder Telefon - widerrufen werden.

    Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner Daten zu.

    Menü


    Impressum    Datenschutz      AGB



    Ratiodata SE - Systemhauspartner der Unternehmensgruppe Atruvia AG