Jahresspende: 5.000 Euro für das Projekt „Bäume für OWL“

Die Jahresspende der Ratiodata SE legt den Grundstein für das Projekt „Bäume für OWL“ der VerbundVolksbank OWL. Zum Start der Aktion sollen Bäume im Naturpark Teutoburger Wald gepflanzt werden. 

Als Dank für die gute Zusammenarbeit im genossenschaftlichen Verbund überreichte Martin Greiwe, Vorstandssprecher Ratiodata SE, die Jahresspende über 5.000 Euro an Ansgar Käter, Vorstandsvorsitzender der VerbundVolksbank OWL, und Thomas Huxol, Leiter Projekt- und Prozessmanagement der VerbundVolksbank OWL.

„Wunsch der Ratiodata ist es, dass wir mit dieser Summe ein nachhaltiges Projekt in unserer Region unterstützen“, berichtet Ansgar Käter, Vorstandsvorsitzender der VerbundVolksbank OWL. „Dem Wunsch kommen wir sehr gerne nach und rufen in diesem Jahr das Projekt ‚Bäume für OWL‘ ins Leben. Konkret planen wir im ersten Halbjahr 2022 eine Baumpflanz-Aktion im Teutoburger Wald.“

Martin Greiwe, Vorstandssprecher der Ratiodata erläutert: „Mit unserer traditionellen Jahresspende möchten wir nachhaltige und soziale Projekte in den Regionen unserer Kunden fördern. Daher freuen wir uns besonders, dass die VerbundVolksbank OWL mithilfe unserer Spende das Projekt ‘Bäume für OWL‘ ins Leben ruft.“ Mit ihrem eigenen Projekt „Ratiodata goes Green“ setzt sich die Ratiodata selbst zum Ziel, Nachhaltigkeit langfristig in der Konzernkultur zu etablieren und dadurch für das Thema zu sensibilisieren und zum Mitmachen begeistern.

Der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge ist der zweitgrößte Naturpark in Nordrhein-Westfalen und ein beliebtes Naherholungsgebiet in Ostwestfalen-Lippe. Als großes geschlossenes Waldgebiet erfüllt der Landschaftsraum eine ökologische Ausgleichsfunktion, die mit der Spende erhalten werden soll.

Mit ihrer Jahresspende unterstützt die Ratiodata jährlich in Kooperation mit ausgewählten Kunden nachhaltige und soziale Engagements.

„Bäume für OWL“ – ein toller Projektstart mit großzügiger Unterstützung der Ratiodata: (v. l.)  Judith Greiwe, Leiterin Kommunikation und Marketing der Ratiodata SE, Ansgar Käter, Vorstandsvorsitzender der VerbundVolksbank OWL, Martin Greiwe, Vorstandssprecher der Ratiodata SE, und Thomas Huxol, Leiter Projekt- und Prozessmanagement der VerbundVolksbank OWL.
Foto: VerbundVolksbank OWL

Menü


Impressum    Datenschutz      AGB



Ratiodata SE - Systemhauspartner der Unternehmensgruppe Atruvia AG