Ratiodata AG zum Innovator des Jahres 2020 ausgezeichnet

By 6. November 2020 Juli 22nd, 2021 Allgemein

Die Deutsche Wirtschaft (DDW), das Informationsnetzwerk der deutschen Wirtschaft, zeichnete die Ratiodata AG als Innovator des Jahres 2020 aus. Mit seiner neuen Art Kundenservice zu denken ging sie ins Rennen: mit dem Einsatz der Microsoft HoloLens im technischen Außendienst.

Mit der Microsoft HoloLens wagt die Ratiodata den entscheidenden Schritt in Richtung der dezentralen Unterstützung von IT-Technikern. So setzen bereits 300 unternehmenseigene Techniker die futuristischen Brillen im alltäglichen Kundendienst ein, beispielsweise bei der Reparatur von Geldautomaten. Über sie werden per Remote-Zugriff Anleitungen, Spezialwissen oder Fachbegleitung für eine effiziente, kostengünstige und smarte Problemlösung überspielt.

„Die Innovation dabei ist, dass wir mehr Vorteile für den Kunden generieren und wir die Geräte noch schneller reparieren. Damit können wir auch eine Zweitanfahrt häufig vermeiden,“ sagt Martin Greiwe, Vorstandssprecher der Ratiodata.

Einsatz der Microsoft HoloLens im Kundenservice der Ratiodata AG.

Mit dem Einsatz der Mixed Reality – also der „erweiterten Realität“ – bewarb sich Ratiodata für den Innovator des Jahres 2020. Und ging jetzt als einer von 22 Gewinnern und damit als vorbildliches Musterbeispiel für Innovation aus dem Wettbewerb hervor.

Über althergebrachte Standards hinausdenken

„Es gilt, sich von den bereits bestehenden Lösungen und Vorgängen zu distanzieren und zu überlegen, was darüber hinaus möglich sein könnte“, resümiert Frank Thelen, Unternehmer und Gewinner des Ehrenpreises des Innovators des Jahres, gegenüber der DDW. Mit der HoloLens bestätigt Ratiodata dieses Bestreben, indem der Kundenservice in seiner Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit konsequent weitergedacht wird.

Greiwe dazu: „Uns war klar, dass wir in Zukunft immer unterschiedlichere Geräteklassen im Feld haben werden. Darauf wollten wir unsere Techniker frühzeitig vorbereiten. Mit der HoloLens befähigen wir sie nun geräteunabhängig flexibel auf die jeweilige Situation vor Ort zu reagieren und somit Störungen ebenso kompetent wie sicher zu beheben.“

HoloLens: Beratungen und Workshops durch Ratiodata-Spezialisten

Mit den über 300 Exemplaren der Hightech-Brille von Microsoft verantwortet die Ratiodata eines der größten HoloLens-Projekte in Europa. Über den unternehmenseigenen, flächendeckenden Einsatz baute sie sich bei der Mixed Reality eine herausragende fachliche Expertise auf. Interessierten Unternehmen bieten die Spezialisten daher inzwischen auch Workshops sowie Support bei der Softwareentwicklung und Implementierung der Brillen an. So trägt Ratiodata die Innovation über die Unternehmensgrenzen hinaus weiter.

Jetzt bei DDW mehr über den Einsatz der HoloLens und die Nominierung für den Innovator des Jahres 2020 lesen. Oder hier mehr zu DDW erfahren.

Menü


Impressum    Datenschutz      AGB



Ratiodata AG - Systemhauspartner der Unternehmensgruppe Atruvia AG

Was können wir für Sie tun?

Tel. +49 69 38076-0 info@ratiodata.de
1